Zurechtgesägt: Canon 5D Mark II mit Leica-Objektiv

Hardware

Hardware! Es muss schon einiges an Wahnsinn dazu gehören, um eine Canon 5D Mark II zu zersägen: Der kalifornische Fotograf Robert Benson gehört zu diesen Wahnsinnigen, die damit kein Problem haben. Er zersägte seine Canon 5D Mark II um den standardmäßigen Canon-Objektivanschluss gegen einen passend zu seinem exotischen und sehr lichtstarken Leica-Objektiv auszutauschen.

Bei genauerer Betrachtung und etwas Mut zur Sache kann man Bensons Entscheidung sogar verstehen, so kostet das lichtstarke Leica-Objektiv „Noctilux 50 mm f/1“ rund 8.500 Euro. Die dazu passende Digitalkamera, die Leica M9 kostet zusätzlich rund 6.000 Euro-  eine Menge Geld, zumal der M9 die Live-View- sowie die Videofunktion im Gegensatz zur Canon 5D Mark II fehlen. Hinzu kommt, dass die Canon-Spiegelreflexkamera bei hohen Lichtempfindlichkeiten in Sachen Rauschverhalten deutliche Vorteile gegenüber der M9 von Leica hat.
Diese sowie einige weitere Aspekte haben Robert Benson dazu bewegt sich seine Vollformatkamera so umbauen zu lassen, dass Leica-Objektive daran passen. Ganz so einfach soll der Umbau laut Golem.de nicht gewesen sein, da Benson unbedingt den Sensor der Kamera ausnutzen wollte. Doch letzten Endes können sich die Ergebnisse sehen lassen. Einige der Originalbilder als Rohdaten zum Vergleich stehen auf seiner Website zum Download zur Verfügung.

Weitere Informationen bezüglich des kostspieligen Umbaus findest Du auf Golem.de. Solltest Du jedoch mit dem Gedanken spielen, Dir Deine Canon 5D Mark II auch so umbauen zu lassen, so kostet der Umbau mitsamt dem Kameragehäuse rund 2.950 US-Dollar. Auf Anfrage werden sogar bereits erworbene Gehäuse umgebaut, doch diesbezüglich gibt es keine genauere Preisauskunft.

© Bilder: Robert Benson

  • Microsoft-Surface-Tablett-1-DESIGNLOVR-NET
  • Canon-PowerShot-N-1-DESIGNLOVR-NET
  • Wacom-Inkling-1-DESIGNLOVR-NET
  • Tilt-iPadcase-designlovr-1-net
  • RIPLEY & RIPLEY

feinARTIGE’e Mixtapes

Inspiration

The-Coiffee-Shop-Alex-Westgate-M-DESIGNLOVR-NETMare-Sports-Convoy-F-DESIGNLOVR-NET
Thierry-Henry-Polygon-F-DESIGNLOVR-NETHKS-Colourmatch-Clemens-Hartmann-Mosaik-DESIGNLOVR-NET

Look des Tages

Leseempfehlung

NBVD Verlag
Blickfang. Deutschlands beste Fotografen.

44,90 EUR

Das Fotografie-Jahrbuch ist mit der Ausgabe für 2011 erschienen und präsentiert, in diesem Jahr auf 726 Seiten im edlen Halbleineneinband, erneut den Status-Quo der professionellen Fotografie in Deutschland. Mehr...

Behind the blog


Wurde anfangs gerne von einem „Hype“ gesprochen, ist Social Media heute eine Erweiterung gesellschaftlicher Kommunikationskanäle in die digitale Welt. Die fortwährende Entwicklung der Medienlandschaft hat die bestehenden Strukturen des Shannon-Weaver-Modells grundlegend geändert - und so scheint es, dass bspw. Konsumenten weitgehend resistent sind gegenüber einstige Werbebotschaften. In diesem Zusammenhang bat mich das deutschlandweit agierende Branchennetzwerk #SoMe in Kooperation mit der oldenburgischen Industrie- und Handelskammer eine Kolumne für das Magazin „Oldenburgische Wirtschaft“ zu verfassen: „Facebook - Hype oder Chance“.