Verführerische Illustrationen: „Kamasutra“ von M. Favre

Illustration

Illustration! Das vermutlich zwischen 200 und 300 n. Chr. in Sanskrit geschriebene Kamasutra stammt ursprünglich aus Indien und gehört zu den einflussreichsten Werken der Weltgeschichte. Dabei enthält es sehr detaillierte Anleitungen der Erotik und gilt noch heute als Leitfaden der Liebeskunst. Demnach ist es nicht besonders abwegig, wenn einer der „heißesten“ Namen in der Welt der Buchillustration geradezu von femininer Sinnlichkeit besessen scheint: Die gebürtige Französin und aktuell in London beheimatete Illustratorin Malika Favre gestaltete auf künstlerische und eigenwillig-verruchte Art und Weise in attraktiver Form das Schrifttum „Kamasutra“ neu.

Blow JobEditorial Illustrations by Bartosz KosowskiOrder & Chaos Typographic Artwork by Peter CrawleyThe Whitest Boy Alive

Im Focus – Peter Jaworowski, Ars Thanea

Agenturleben

Agenturleben & Making-Of! Die in Warschau ansässige Kreativagentur „Ars Thanea“ ist bekannt für ihre anspruchsvollen Kreationen in den Bereichen Interactive Design, Motion Design und digitale Illustration. Umso interessanter ist das im Rahmen der TEN Collection II entstandene Making-Of des polnischen Grafikdesigners Peter Jaworowski, der nicht nur einen Einblick in sein Privatleben, sondern auch hinter die Kulissen seiner faszinierend bunten Fotomanipulationen sowie sein meisterliches Können im Umgang mit Lichteffekten gewährt. Mit seinem Ideenreichtum konnte er schon einige der größten Marken, so z.B. Nokia, Nike, Discovery Channel, LG, PlayStation und Coca-Cola, von sich begeistern und erstellte darüber hinaus u.a. Visuals für Videospiele sowie die berühmten Filme Avatar, Mirage und The Witcher.

Jaworowskis Kreationen werden regelmäßig in den weltweit führenden Fachmagazinen veröffentlicht und sind im Web weit verbreitet, sodass seine Handschrift und der damit verbundene Style inzwischen leicht zu erkennen sind. Außerdem hat er schon zahlreiche internationale Auszeichnungen, wie beispielsweise den World Luxury Award, Kreatura, Afsf oder PromaxBDA Award und gehört zu den Top 10 der Adweek Talents 2011.

© Video: TEN by Fotolia

Schriftfamilie „Metro Nova“ by Monotype

Typografie

Typografie! Die von dem japanischen Typedesigner Toshi Omagari gestaltete Schrift „Metro Nova“ ist angelehnt an das im Jahre 1930 veröffentlichen Metro Design der Linotype Schriftenbibliothek von William Addison Dwiggins. „Metro ist eine klassische Serifenlose mit warmen, markanten Zügen. Das Design war besonders in Nordamerika der Fünfziger Jahre sehr beliebt“, so Allan Haley, Director of Words and Letters bei Monotype. Und weiter: „Metro Nova erfüllt heutige Designansprüche, ohne dabei das Wesen des Originals zu verlieren.“

50. Mixed Tape Cover by Craig Redman

Illustration

Illustration! Von Hip-Hop und Glitch-Pop bis zu fragilem Folk, jazzigem Soul, Klavierexkurse, Indie-Rock oder elektrisierender Electronica ist einfach alles erlaubt; Hauptsache der Sound stimmt. Die Mercedes-Benz Plattform „Mixed Tape“ hat mittlerweile fast 600 erlesene Sounds aus der Newcommerszene sowie brillante Beats aus aller Welt zum Download bereit gestellt und dient somit als Sprungbrett für das Beste, was die Szene so zu bieten hat. Wie sollte es anders sein, so setzt auch das aktuelle 50. Mixed Tape diese Tradition fort und überzeugt nicht nur durch seine zusammengestellte Sound-Compilation, sondern vor allem durch das von dem australischen Illustrator Craig Redman entworfene Cover mit all seinen Facetten.

KOMMA NO.11 – Kommunikationsdesign aus Mannheim

Editorial

Editorial! Hat man das Magazin erst einmal von Kordel und Packpapier befreit, so liegt es ganz unscheinbar da. Die letzten Ausgabe der „KOMMA“, dem Magazin der Fakultät für Gestaltung der Hochschule Mannheim, widmete sich dem Thema „Identität“ und dem Einfluss, den die Persönlichkeit eines Gestalters auf sein Schaffen hat. In der diesjährigen 11. Ausgabe steht vor allem das Thema „Erwartungen“ im Fokus - nicht nur inhaltlich, sondern auch optisch.

feinARTIGE’e Mixtapes

Inspiration

Sagmeister-Walsh-Function-Mosaik-DESIGNLOVR-NETThe-Coiffee-Shop-Alex-Westgate-M-DESIGNLOVR-NET
Mare-Sports-Convoy-F-DESIGNLOVR-NETThierry-Henry-Polygon-F-DESIGNLOVR-NET

Look des Tages

Leseempfehlung

NBVD Verlag
Blickfang. Deutschlands beste Fotografen.

44,90 EUR

Das Fotografie-Jahrbuch ist mit der Ausgabe für 2011 erschienen und präsentiert, in diesem Jahr auf 726 Seiten im edlen Halbleineneinband, erneut den Status-Quo der professionellen Fotografie in Deutschland. Mehr...

Behind the blog


Wurde anfangs gerne von einem „Hype“ gesprochen, ist Social Media heute eine Erweiterung gesellschaftlicher Kommunikationskanäle in die digitale Welt. Die fortwährende Entwicklung der Medienlandschaft hat die bestehenden Strukturen des Shannon-Weaver-Modells grundlegend geändert - und so scheint es, dass bspw. Konsumenten weitgehend resistent sind gegenüber einstige Werbebotschaften. In diesem Zusammenhang bat mich das deutschlandweit agierende Branchennetzwerk #SoMe in Kooperation mit der oldenburgischen Industrie- und Handelskammer eine Kolumne für das Magazin „Oldenburgische Wirtschaft“ zu verfassen: „Facebook - Hype oder Chance“.