Glossar

Knowhow für Form & Ideengeber

Die wichtigstens Begriffe aus Design, Fotografie & Werbung

Abbreviatur

Als Abbreviatur (Abkürzung) wird die gegenüber der ursprünglichen Länge verkürzte Darstellungsform eines Wortes bzw. einer Wortgruppe bezeichnet. Siehe dazu: Abkürzung [...] Weiterlesen...

Aberration

Sollte ein Abbildungsfehler innerhalb der „Fotografie mit optischen Linsten“ auftreten, so spricht man von einer chromatischen Aberration. Oftmals tritt dieses Phänomen in Kombination mit einer „sphärischen“ Aberration, aber auch in Verbindung mit einer Bildfeldwölbung (engl. Curvature of Field), einem Koma (Asymetriefehler), einem Astigmatismus (Zweischalenfehler) sowie einer tonnen- oder kreisförmigen Distorsion auf. Ein Bildmotiv entsteht durch […] Weiterlesen...

Abkürzung

Als Abkürzung (Abbreviatur) wird die gegenüber der ursprünglichen Länge verkürzte Darstellungsform eines Wortes bzw. einer Wortgruppe bezeichnet. Zu den Abkürzungen gehören Akronyme, Kurzwörter, Initialwörter, Buchstabenketten und Kürzel. Sie sind Schreib- und Leseerleichterungen und dienen der schnelleren und konzentrierteren Kommunikation. Darüber hinaus dienen Abkürzungen auch der Platzersparnis (z.B. in gedruckten Lexika). Das Wort „Abkürzung“ wird selber […] Weiterlesen...

Abzug

In der Fotografie bezeichnet man als „Abzug“ das Ergebnis einer Kontaktkopie, einer Vergrößerung oder einer Ausbelichtung und ist dabei in der Regel mit der Entstehung eines Papierbildes verbunden. Abzüge können von Negativ- oder Diafilmen oder von Dateien angefertigt werden und gelten trotz voranschreitender Digitalisierung noch immer als beliebteste Form der Foto-Präsentation. Die ersten Abzüge (Papierform) […] Weiterlesen...

ADC – Art Directors Club Deutschland e.V.

Seit rund 45 Jahren gehört der Art Directors Club für Deutschland (ADC) e.V. zu den Impulsgebern in der sich stetig wandelnden Kommunikationsbranche. Rund 600 der führenden Kreative aus den Bereichen Werbung, Design, Digitale Medien, Editorial, Event und Kommunikation sowie Lehre und Forschung haben sich zusammen geschlossen, um Unternehmen und Wirtschaft mit innovativen Kommunikationslösungen zu unterstützen […] Weiterlesen...

AGD – Allianz deutscher Designer e.V.

Die Alliance of German Designers (AGD) ist ein Berufsverband für selbstständige Designerinnen und Designer. Gegründet wurde der eingetragene Verein am 25. November 1976 in Bremen ursprünglich als Arbeitskreis arbeitnehmerähnlicher Grafik-Designer AGD. Die Allianz deutscher Designer e.V. bietet ihren Mitgliedern die Vorteiles eines Unternehmerverbandes im Bereich Design mit der Absicherung des Tarifverbandes. Sie setzt sich für […] Weiterlesen...

Akronym

Ein Akronym ist im allgemeinen ein Kurzwort bzw. eine Abkürzung, die aus den Anfangsbuchstaben (Initialen) mehrerer Wörter gebildet wird. Entsprechende Akronyme kommen in der Marken-, Design- und Werbewelt reichlich vor. Einige Beispiele von den vielen tausend Initialwörtern im Bereich der Marken sind: ALDI (Albrecht-Discount-Laden), FAZ (Frankfurter Allgemeine Zeitung), Adidas (Adolf Dassler) und IKEA (Ingvar Kamprad […] Weiterlesen...

Art Director

Der Art Director (AD) entwickelt Ideen, gestalte Konzepte und setzt vor allem hinsichtlich Design gestalterisch die unterschiedlichsten Werbeträger um. Allgemein gehalten kümmert sich der Art Director um die künstlerische, visuelle Umsetzung und begleitet dabei alle kreativen Produktionsvorgänge über Fotoaufnahme und Filmdreh bis hin zum fertigen Layout. Auf Werbisch: „Der Art Director legt die Gene in […] Weiterlesen...

Corporate Design

Visuelles Gesamt-Erscheinungsbild eines Unternehmens im Rahmen und zur Unterstützung der von der Corporate Identity (CI) vorgegebenen Ziele. Das Coporate Design (CD) lässt das Unternehmen nach innen und außen als Einheit erscheinen, bes. durch formale Gestaltungskonstanten, z.B. Firmenzeichen (Logo & Signet), Typografie, Hausfarbe etc. In sogenannten Design-Bibeln (Gestaltungsrichtlinien) wird festgelegt, wie die einzelnen Elemente des Corporate […] Weiterlesen...

Creative Director

Der Creative Director (CD), auch „Kreativ-Verantwortlicher“ oder „Kreativleiter“, übernimmt die gestalterische Leitung in einer Werbeagentur oder in der Werbeabteilung eines Unternehmens. Er konzipiert Werbekampagnen und legt Werbeziele, Medienarten und Gestaltungsmittel fest. Er koordiniert die mit der Gestaltung zuständigen Grafiker, Texter und Art Directors. Meist vertritt der Creative Director in einer Werbeagentur die Arbeitsergebnisse beim Kunden. […] Weiterlesen...

dfont – Datafork TrueType

Mit der Einführung von Mac OS X führte Apple auch das neue Fontformat „dfont“ ein. Hierbei handelt es sich um Systemschriften als TrueType-Fontkoffer. Im Gegensatz zur alten Version des Apple Betriebssystemes werden alle Fontinformationen nicht mehr in den Resource-Zweig der Datei geschrieben, sondern sind diese bei allen Fonts mit der .dfont-Endung im Dateizweig enthalten. Das […] Weiterlesen...

Grundfarben

Grundfarben sind im engeren Sinne die theoretisch in ein gewählten Farbraum als Bezugswert zugrunde gelegten Farbvalenzen. Sie sind Farben, aus denen subtraktiv alle anderen Farben „gemischt“ werden können. Dabei heißt „subtraktiv“, weißem Licht, das aus allen Farben besteht, werden Farben entzogen. So ist z.B. ein Pullover rot, da er rot reflektiert und Blau sowie Grün […] Weiterlesen...

Packaging Design

Der Begriff Packaging Design, steht für die Gestaltung von Produktverpackungen im Bezug auf ihren Inhalt, nach Richtlinien und Aspekten des Marketings. Packaging Design bekommt zunehmend eine immer höhere Bedeutung in unserer modernen Konsumgesellschaft, da es wesentlich zum Verkaufserfolg eines Produktes beiträgt. Hauptaufgabe des Packaging Designs ist es, Informationen rund um das Produkt mit Marketing-Aspekten zu […] Weiterlesen...

Paginierung

Im Kontext der Digitalisierung bzw. der Erschließung eines Schriftstückes bezeichnet man die vorhandenen Seitenbezeichnungen als „Paginierung“. Folglich heißt ein Schriftwerk zu paginieren, die Seiten durchzunummerieren; das Schriftwerk mit Seitenzahlen zu versehen. Die „Paginierung“ ist die Seitennummerierung eines Schriftstückes, meist in der Kopf- bzw. in der Fußzeile eines Dokumentes. Die Zahlen werden dabei oft mittig oder […] Weiterlesen...

Primärfarben

Primärfarben sind im engeren Sinne die theoretisch in ein gewählten Farbraum als Bezugswert zugrunde gelegten Farbvalenzen. Siehe dazu: Grundfarben [...] Weiterlesen...

Zehn Thesen für gutes Design

Gegen Ende der 70er Jahre kamen Dieter Rams zunehmend Sorgen bezüglich des Zustands einer Welt, die er als „eine undurchschaubare Verwirrung von Formen, Farben und Geräuschen“ empfand. So trugt auch Rams zu dieser Welt bei und somit stellte er sich folgende Frage: „Ist mein Design gutes Design?“ Die Antwort auf die Frage: Zehn Anforderungen, auch […] Weiterlesen...

Zeilenabstand

Aus der von Johannes Gutenberg im Jahre 1440 geschaffenen Technik, dem Bleisatz, resultiert, aus dem Schriftkegel sowie den sich zwischen den Textzeilen befindlichen Durchschuss, der Zeilenabstand (Abkürzung ZAB). Dabei beschreibt dieser den vertikalen Abstand einer Zeile bzw. Grundlinie und der darauffolgenden Schriftgrundlinie in einem Text. Angegeben werden kann der ZAB in den Einheiten Punkt, Millimeter, […] Weiterlesen...

Folge uns

feinARTIG’e Mixtapes

Jetzt das Cover zum neuen Mixtape gestalten und Gewinne absahnen!

Inspiration

FIFA-World-Cup-Moments-M-DESIGNLOVR-NETFIFA-World-Cup-Caricatures-M-DESIGNLOVR-NET
FIFA-World-Cup-Logo-M-DESIGNLOVR-NETWorld-Cup-Stamps-MAAN-Design-Studio-M-DESIGNLOVR-NET

Look des Tages

Leseempfehlung

teNeues Verlag
Robert Capa – stern Fotografie Nr. 66

18,00 EUR

Zielsicher spürte Robert Capa über die Ränder der Kriegsschauplätze ihren eigentlichen Mittelpunkt auf. Seine Motive brechen unzählige Kriege auf ihre menschliche Wahrheit herunter Mehr...

Behind the Mag


Mit dem stetig wachsenden Erfolg von DESIGNLOVR - Interviews in Print und TV, anstehende Vorträge für Städte und Kommunen sowie eine Kolumne im IHK-Wirtschaftsmagazin - prasseln zunehmend mehr Inspirationen auf uns ein, während immer mehr Unternehmen versuchen, Einfluss auf uns zu nehmen. Das macht es sicherlich nicht einfacher, unabhängig zu sein und gleichzeitig etwas Eigenständiges zu schaffen.