Tic Tac Toe – „Ich find Sixt sch…“

Mediathek

Werbung & Kampagne! Der Mietwagen-Anbieter Sixt ist seit Jahren bekannt für seine provokante Werbung. So wurden u.a. schon sowohl Bundeskanzlerin Angela Merkel, als auch der ehemalige Bundespräsident Christian Wulff auf die Schippe genommen. Mit der neuen Werbekampagne geht man Seitens der Hamburger Kreativagentur Jung von Matt/Fleet nun einen Schritt weiter und greift in die tiefe Werbetasche: Die ehemaligen Girl-Bandmitglieder Tic Tac Toe singen für Sixt in einer Neuauflage ihren größten Hit „Ich find Dich scheiße“.

Im Film zum Song „Ich find Sixt sch...“ kämpfen die Bandmitglieder mit vereinten Kräften gegen die Vorteile von Sixt: Günstige Preise, tolle Autos und den besten Service - kein Wunder, dass die Konkurrenz den erst kürzlich vom Deutschen Institut für Servicequalität zum besten Autovermieter Deutschlands gekürten Unternehmen, übel mitspielen wollen.

Doch nicht nur die Konkurrenz spielt Deutschlands besten Autovermieter übel mit, sondern auch die Print- und Online-Medien, die mit Schlagzeilen wie „Tic Tac Toes wirklich schlechtester Auftritt“ oder „Fragwürdige Sixt-Werbekampagne“ um sich werfen. Was meinst Du zum neuen Werbespot aus dem Hause Sixt und Jung von Matt?

© Video: Jung von Matt/Fleet

  • Leica-M9-P-Hermes-Set-DESIGNLOVR-NET
  • Mediathek-Willem-Hendrik-Crouwel-designlovr-net
  • Kampagne-DuvalGuillaume-DESIGNLOVR-NET
  • B-Reel-Showreel-designlovr-net
  • Florian-Stumpe-Showreel-2011-Video-designlovr-net

Behind the Mag


Mit dem stetig wachsenden Erfolg von DESIGNLOVR - Interviews in Print und TV, anstehende Vorträge für Städte und Kommunen sowie eine Kolumne im IHK-Wirtschaftsmagazin - prasseln zunehmend mehr Inspirationen auf uns ein, während immer mehr Unternehmen versuchen, Einfluss auf uns zu nehmen. Das macht es sicherlich nicht einfacher, unabhängig zu sein und gleichzeitig etwas Eigenständiges zu schaffen.