Art Director

Glossar

Der Art Director (AD) entwickelt Ideen, gestalte Konzepte und setzt vor allem hinsichtlich Design gestalterisch die unterschiedlichsten Werbeträger um. Allgemein gehalten kümmert sich der Art Director um die künstlerische, visuelle Umsetzung und begleitet dabei alle kreativen Produktionsvorgänge über Fotoaufnahme und Filmdreh bis hin zum fertigen Layout. Auf Werbisch: „Der Art Director legt die Gene in die Kampagne.“

In der Regel arbeitet der Art Director in einer Gruppe mit Textern, Illustratoren und Layoutern, die zusammen für die praktische Umsetzung der Ideen und Konzepte sorgen, zusammen.  Der Beruf erfordert gestalterische Kenntnisse, Kreativität, Teamfähigkeit und vor allem die Fähigkeit zum konzeptionellen Denken und Handeln. Auch wenn die Bezeichnung Art Director weder geschützt noch einheitlich zu definieren ist, so setzt der Titel normalerweise eine mehrjährige Ausbildung/Studium und ebenfalls eine mehrjährige Berufserfahrung voraus.

© Bild: Diego Zambrano

  • Adidas-Adi-Dassler-DESIGNLOVR-NET
  • Aberration-Glossar-DESIGNLOVR-NET-Objektiv
  • AGD-Signet-Farbig-DESIGNLOVR-NET

Folge uns

feinARTIG’e Mixtapes

Jetzt das Cover zum neuen Mixtape gestalten und Gewinne absahnen!

Inspiration

FIFA-World-Cup-Moments-M-DESIGNLOVR-NETFIFA-World-Cup-Caricatures-M-DESIGNLOVR-NET
FIFA-World-Cup-Logo-M-DESIGNLOVR-NETWorld-Cup-Stamps-MAAN-Design-Studio-M-DESIGNLOVR-NET

Look des Tages

Leseempfehlung

Galileo Design
Digitale Fotopraxis HDR-Fotografie

39,90 EUR

Heutzutage sind die Möglichkeiten, die die HDR-Fotografie bietet, aus der digitalen Fotografie nicht mehr wegzudenken! Dank dieser Technik sind Mehr...

Behind the Mag


Mit dem stetig wachsenden Erfolg von DESIGNLOVR - Interviews in Print und TV, anstehende Vorträge für Städte und Kommunen sowie eine Kolumne im IHK-Wirtschaftsmagazin - prasseln zunehmend mehr Inspirationen auf uns ein, während immer mehr Unternehmen versuchen, Einfluss auf uns zu nehmen. Das macht es sicherlich nicht einfacher, unabhängig zu sein und gleichzeitig etwas Eigenständiges zu schaffen.