BBDO – Recruiting Sudoko

Agenturen

Call me! Um in der Medienbranche neue und vor allem gute Leute zu finden reicht schon lange keine 08/15 Stellenanzeige mehr aus. Sollte da nicht gerade der passende Kontakt im iPhone stehen heißt es kreativ werden, also so richtig kreativ!

Jung von Matt setzte zum Beispiel 15 Top-Fotografen als Trojanische Pferde ein, um neue Art Direktoren zu finden. Doch das auch andere das Handwerk des Recruitings verstehen hat BBDO Consulting schon im Jahr 2006 unter Beweis gestellt.

Eine Anzeige die sich sehen lassen kann, bzw. fast Award würdig gewesen wäre (World Press Awards – Finalist) Weniger ist manchmal mehr. Und im Grunde reicht ja auch die Kombination aus „Spiel, Spaß und Job“ aus.

Informationen

Kunde: BBDO Consulting GmbH, Deutschland
Agentur: BBDO Düsseldorf GmbH, Germany
Creative Director: Carsten Bolk
Art Director: Jacques Pense
Texter: Andreas Walter
Account Manager: Liselotte Schwenkert
Veröffentlicht: 2006

© Bilder: Jacques Pense

  • Mediathek-Scholz-Friends-Out-of-Office–Joerg-Sachtleben-designlovr-net
  • KRAFTJUNGS-Denken-mit-Herz-designlovr-net
  • Headhunting-SinnerSchrader-designlovr-net
  • Bildmaterial Zeichen & Wunder Markenauftritt
  • fischerAppelt-Backstage-Das-BO-14-DESIGNLOVR-NET

feinARTIGE’e Mixtapes

Inspiration

The-Coiffee-Shop-Alex-Westgate-M-DESIGNLOVR-NETMare-Sports-Convoy-F-DESIGNLOVR-NET
Thierry-Henry-Polygon-F-DESIGNLOVR-NETHKS-Colourmatch-Clemens-Hartmann-Mosaik-DESIGNLOVR-NET

Look des Tages

Leseempfehlung

teNeues Verlag
Robert Capa – stern Fotografie Nr. 66

18,00 EUR

Zielsicher spürte Robert Capa über die Ränder der Kriegsschauplätze ihren eigentlichen Mittelpunkt auf. Seine Motive brechen unzählige Kriege auf ihre menschliche Wahrheit herunter Mehr...

Behind the blog


Wurde anfangs gerne von einem „Hype“ gesprochen, ist Social Media heute eine Erweiterung gesellschaftlicher Kommunikationskanäle in die digitale Welt. Die fortwährende Entwicklung der Medienlandschaft hat die bestehenden Strukturen des Shannon-Weaver-Modells grundlegend geändert - und so scheint es, dass bspw. Konsumenten weitgehend resistent sind gegenüber einstige Werbebotschaften. In diesem Zusammenhang bat mich das deutschlandweit agierende Branchennetzwerk #SoMe in Kooperation mit der oldenburgischen Industrie- und Handelskammer eine Kolumne für das Magazin „Oldenburgische Wirtschaft“ zu verfassen: „Facebook - Hype oder Chance“.