Street Styles MBFWB x Bread & Butter, Sommer 2014

Fashion

Fashion & Event! Während auf dem Runway und auf den Messen die Kollektionen für den Sommer 2015 gezeigt werden, gilt es einen Blick auf das zu werfen, was jeden Tag aufs Neue inspiriert: die Streetstyles. Welche Trends finden sich aktuell auf der Straße? Wer hat den ausgefallensten Stil? Und welche Kombinationsmöglichkeiten kann man nacheifern?

Aim – Limited T-Shirt EditionChuck – The Flexible Wall ShelfSword & Plough Signature Messenger BagDraw Pen Case / Heritage

feinARTIGE’e Mixtapes #4 – Soulmate Edit

Mixtapes

Mixtapes! Gute Designer sind ständig auf der Suche, ständig am Anfang. Erst die Kombination aus Emotionen und Begeisterung lässt diese eine Art der unbegreiflichen Begehrlichkeit entstehen. Ähnlich der Gedanken Steve Carells - „I will never stop trying.“ - ist auch gutes Design von dem schier endlosen Perfektionswillen des Gestalters durchtränkt. Doch am Ende, und das verleiht dem ganzen die Seele, ist gutes Design sichtbarer Ausdruck der Liebe- und Leidenschaft des Designers - oder wie auch das vierte Mixtape des deutsch-dänische Duos „feinARTIG“ gefühlvoll zitiert: „I have loved her with everything I have for every minute, of every day.“

Black Box: Einfamilienhaus „Kavel 01“

Architektur

Architektur! Kaum die Grenze zu den Niederlanden überquert, so scheint es, dass jegliche Skepsis gegenüber der Architektur und die damit verbundene Angst vor Neuem rapide abflacht. Eine Entwicklung, welche bei unseren Nachbarn schon vor langer Zeit ihren Lauf nahm und welche nicht zuletzt in der aktiven politischen Gestaltung der Architektur endet, sondern in einer allgemeinem Wertschätzung für eben jene. Diese Vitalität, gepaart mit dem Verlangen neue Wege zu gehen, wird von dem in Amsterdam ansässigen Architekturbüro „Studioninedots“ auf beeindruckende Art und Weise vorgelebt und umgesetzt.

„Pencil“ by FiftyThree ab jetzt in Deutschland erhältlich

Peripherie

Hardware & Sketching! „Manchmal muss man einfach machen“, sagte Georg Petschnigg, Mitbegründer und Geschäftsführer von FiftyThree, gegenüber der Welt. Und Recht hat er. Nach der Entwicklung von „Paper“, eine der besten Skizzen- und Zeichen-Apps für Apples iPad, brachten die Entwickler im vergangenen Jahr einen „intelligenten“ Zeichenstift auf den US-Markt, der besonders das Scribbeln und Sketching auf dem Tablet weiter vereinfachen soll. Seit heute ist der Bluetooth-Stift „Pencil“ auch in Deutschland erhältlich und kann über Amazon bezogen werden.

Mode technologisiert: Bread & Butter, Berlin

Fashion

Fashion & Technologie! Konnektivität, Globalisierung, Urbanisierung und Individualisierung - es sind die Megatrends, die uns beeinflussen und die Metatrends von morgen bestimmen. Konsum ist heutzutage nicht nur ein reines „Verkaufsproblem“, sondern ein komplexes Phänomen, das zeigt wie sich eine Gesellschaft verändert, Konsumenten mit Produkten und Dienstleistungen umgehen und auf die Kommunikation dahinter reagieren. Konsum ist schon lange nicht mehr nur dazu da einen reinen Bedarf zu stillen - es geht um Frustkäufe, Lustkäufe und der Suche nach dem etwas anderen Konsum. Wie ordnet man jetzt aber die vergangene Mercedes Benz Fashion Week, die Streetwear Messe Bread&Butter und die neuen Technologien von Mazda hier ein? Ganz einfach: Konsumenten kaufen nicht mehr nur, sie wollen begeistert werden, suchen neuartige Produkte, wünschen sich Technologien, die Zeit einsparen und das Leben erleichtern.

Folge uns

feinARTIG’e Mixtapes

Jetzt das Cover zum neuen Mixtape gestalten und Gewinne absahnen!

Inspiration

FIFA-World-Cup-Moments-M-DESIGNLOVR-NETFIFA-World-Cup-Caricatures-M-DESIGNLOVR-NET
FIFA-World-Cup-Logo-M-DESIGNLOVR-NETWorld-Cup-Stamps-MAAN-Design-Studio-M-DESIGNLOVR-NET

Look des Tages

Leseempfehlung

Kehrer Verlag
Mit hundert hat man noch Träume

36,00 EUR

Der Fotograf Karsten Thormaehlen hat mehr als vierzig Männer und Frauen porträtiert, die 100 Jahre und älter sind. Seine Fotoserie ist eine Hommage an das Alter Mehr...

Behind the Mag


Mit dem stetig wachsenden Erfolg von DESIGNLOVR - Interviews in Print und TV, anstehende Vorträge für Städte und Kommunen sowie eine Kolumne im IHK-Wirtschaftsmagazin - prasseln zunehmend mehr Inspirationen auf uns ein, während immer mehr Unternehmen versuchen, Einfluss auf uns zu nehmen. Das macht es sicherlich nicht einfacher, unabhängig zu sein und gleichzeitig etwas Eigenständiges zu schaffen.